KulturHölle

10.12.2017

"Wie Seppel Weihnachten gerettet hat", mit den Koblenzer Puppenspiele (KULTUR für KURZE)

Weihnachtsmärchen mit der Handpuppenbühne

Tief verschneit glitzert das Heimatstädtchen von Kasper, Seppel und seinen Freun-den in der Wintersonne. Die süße Weihnachtszeit ist da! Doch es gibt einiges zu tun und Seppel, der im Winterwald die Futterkrippen auffüllt, gerät schon bald in ein Abenteuer . . .

Zur gemütlichen Weihnachtszeit gehört ein traditionelles Puppenspiel! Das Publikum begleitet den lieben Seppel auf seinem Weg durch den dichten Winterwald, darf aktiv in das heitere und abwechslungsreiche Geschehen eingreifen. Liebe, Hilfsbereitschaft und die Freundschaft stehen dabei stets im Vordergrund der herzlichen Produktion.

14.30 h und 16.00 h

Für Kinder ab 3 Jahren

« zurück zur Übersicht